Die schönsten Liebeslieder • Seite 5

 04  Elvis Presley: Can’t Help Falling In Love


Trivia Dieses Liebeslied wurde Elvis Presley speziell für den Film "Blue Hawaii" auf den Leib geschrieben. Selbst alles andere als ein großer Komponist, half "The King" immerhin bei der Auswahl des Stückes aus, dessen Melodie auf einem französischen Lied aus dem 18. Jahrhundert basiert. Im Rahmen seiner Konzerte bis Mitte der 1970er-Jahre beendete Elvis fast jeden seiner Auftritte mit diesem Song als letzte Zugabe. Das Lied wurde unter anderem sehr erfolgreich von UB 40, Kenny Rogers, U2, Julio Iglesias, Barry Manilow, Pearl Jam und Michael Bublé gecovert.

Komposition George David Weiss, Luigi Creatore, Hugo Peretti • Erscheinungsjahr 1961 • Länge 0:00

 03  Whitney Houston: I Will Always Love You


Trivia Geschieben und gesungen von der Country-Ikone Dolly Parton wurde "I Will Always Love You" erstmalig 1974 veröffentlicht. Das Stück war eine Liebeserklärung an ihren langjährigen Partner und Mentor. Zum internationalen Welterfolg wurde jedoch erst die Coverversion von Whitney Houston, die für den Soundtrack zum Film "Bodyguard" eingespielt wurde. 14 Wochen lang stand die Ballade ununterbrochen auf Platz 1 der US-Charts und stieg nach dem Tod Whitney Houstons im Jahr 2012 erneut auf Platz 3.

Komposition Dolly Parton • Erscheinungsjahr 1992 • Länge 0:00

 02  Nick Cave & Kylie Minogue: Where The Wild Roses Grow


Trivia Ein Duett zwischen einem exzentrischen Avantgarde-Musiker und einer häufig belächelten Pop-Queen – auch das ist mittlerweile Musikgeschichte. Gemeinsam ist Nick Cave und Kylie Minogue jedenfalls ihre australische Herkunft. Basierend auf einem irischen Traditional erzählt der Song vom Mord eines Mannes an seiner Geliebten und allgemein von der Vergänglichkeit der Schönheit. Der morbide Touch des Liedes fand regen Anklang in der RTL- Fernsehserie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" und schaffte es dadurch im Jahr 2008 erneut in die deutschen Charts.

Komposition Nick Cave • Erscheinungsjahr 1995 • Länge 0:00

 01  Percy Sledge: When A Man Loves A Women


Trivia Die erste Single des 2015 verstorbenen Percy Sledge war gleichzeitig seine erfolgreichste. Die Kompositionsrechte zum Song trat der Soulsänger zu seinem späteren Bedauern an den Bassisten und an den Keyboarder seiner Begleitband ab. Letzterer sorgte mit seinem eindringlichen Orgelpart für eine gospelähnliche Grundstimmung. Trotz einer angeblich hörbar verstimmten Bläsersektion sprang die Originalaufnahme auf Platz eins der US-Charts. Die einfühlsame Liebesballade wurde bis heute über 80 mal gecovert.

Komposition Percy Sledge, Calvin Lewis, Andrew James Wright • Erscheinungsjahr 1966 • Länge 0:00

Copyright © 2013-2017 Sinclair & Spark GmbH • Bildquellen/CreditsImpressumDatenschutzJugendschutz
Link Legende: Bild interner Link interner LinkBild externer Link externer LinkBild Werbepartner-Link Link zu Werbepartner