Liebesgedichte • Liebe Worte in Gedichtform

Romantische Liebesgedichte ❥Sind Liebesgedichte bloß ein alter Hut? Wer so denkt, hat vielleicht noch nie gelesen, was Heinrich Heine, Hermann Hesse, Bertolt Brecht, Erich Fried und viele andere über Liebe, Lust und Leidenschaft geschrieben haben. Da ist nichts "schwülstig" oder "kitschig", sondern vieles tief empfunden und wahr. Liebesgedichte haben viel mit realen Erfahrungen und echtem Schmerz zu tun, aber auch mit Freude und Liebesglück. Insofern ist ein Liebesgedicht auch in Zeiten von Twitter & Co. lohnende Lektüre.

Kategorie: Liebeslyrik und Liebesgedichte

Du bist wie eine Blume,
So hold und schön und rein;
Ich schau dich an, und Wehmut
Schleicht mir ins Herz hinein.
Mir ist, als ob ich die Hände
Aufs Haupt dir legen sollt,
Betend, daß Gott dich erhalte
So rein und schön und hold.- Heinrich HeineTIPP: SMS Sprüche gesucht?
Dann klicke hier!
Pointer

Liebesgedichte Handy-Icon

Der Neid, o Kind,
Zählt unsre Küsse:
Drum küß geschwind
Ein Tausend Küsse;
Geschwind du mich,
Geschwind ich dich!
Geschwind, geschwind,
O Laura, küsse
Manch Tausend Küsse:
Damit er sich
Verzählen müsse.- Gotthold Ephraim LessingTIPP: Echte Blumen sind IN.
Hier versenden!
Pointer

Liebesgedichte Handy-Icon

Hätte ich drei Wünsche frei,
die dich und mich betreffen,
wäre mein Wunsch Nummer drei,
dass wir zwei uns niemals hassen.
Wäre mein Wunsch Nummer zwei,
dass wir keine Zeit verpassen,
und am meisten wünsch ich mir,
dass wir uns niemals verlassen.
Denn alles ist nur schön mit dir.- Wolf DietrichTIPP: Flirten will gelernt sein!
Einfach Schöne Flirtsprüche.
Pointer

Liebesgedichte Handy-Icon

An dem Feuer saß das Kind,
Amor, Amor,
Und war blind;
Mit dem kleinen Flügel fächelt
In die Flamme er und lächelt,
Fächle, lächle, schlaues Kind!
Ach, der Flügel brennt dem Kind,
Amor, Amor
Läuft geschwind!
»O, wie mich die Glut durchpeinet!«
Flügelschlagend laut er weinet,
In der Hirtin Schoß entrinnt
Hülfeschreind das schlaue Kind.
Und die Hirtin hilft dem Kind
Amor, Amor,
Bös und blind.
Hirtin, sieh, dein Herz entbrennet,
Hast den Schelm du nicht gekennet?
Sieh, die Flamme wächst geschwind,
Hüt' dich vor dem schlauen Kind!- Clemens BrentanoTIPP: Kurze WhatsApp-Nachricht?
Dann ab zu den Liebes-SMS!
Pointer

Liebesgedichte Handy-Icon

O glücklich, wer ein Herz gefunden,
Das nur in Liebe denkt und sinnt
Und mit der Liebe treu verbunden
Sein schönres Leben erst beginnt!
Wo liebend sich zwei Herzen einen,
Nur eins zu sein in Freud und Leid,
Da muß des Himmels Sonne scheinen
Und heiter lächeln jede Zeit.
Die Liebe, nur die Lieb ist Leben:
Kannst du dein Herz der Liebe weihn,
So hat dir Gott genug gegeben,
Heil dir! Die ganze Welt ist dein!- Hoffmann von FallerslebenTIPP: Liebesbotschaft mal anders:
14 kreative Ideen!
Pointer

Liebesgedichte Handy-Icon

Liebesgedichte ... "Liebeslyrik ist heutzutage längst nicht mehr so aktuell wie in früheren Zeiten. An die Stelle romantischer und sehnsuchtsvoller Liebesgedichte sind heute die Reime von Popsängern und Rappern getreten. Manche berühmte Poeten haben ihre Gedichte mit Herzblut geschrieben, das spüren die Menschen noch heute. Doch die Wortwahl wirkt für unser Empfinden manchmal etwas übertrieben oder unnatürlich. Moderne Gedichte, die sich mit der Liebe beschäfitgen, handeln im Prinzip von denselben Gefühlen, verzichten aber häufig auf Reime. Manche Zeitgenossen finden zu dieser Form von Lyrik einen besseren Zugang und trauen sich eher, solch moderne Gedichte zu zitieren." - Wolf Dietrich

Gehst du morgens früh um sieben,
ist auch meine Nacht vorbei,
nur dein Duft ist mir geblieben
und ich rieche noch uns zwei
auf den Kissen, an der Decke,
in die ich meine Nase stecke.
Sehnsucht hab ich bis halb drei.
Dann genieß ich die zwei Stunden,
in denen ich mich auf dich freu.
Und dann kommst du, willst mich sehen,
willst mich streicheln und noch mehr.
Schon ist es um mich geschehen,
denn ich liebe dich so sehr.- Wolf DietrichTIPP: Die Top 20 Liebesfilme.
Trailer ansehen und streamen!
Pointer

Liebesgedichte Handy-Icon

Dem Schnee, dem Regen,
Dem Wind entgegen,
Im Dampf der Klüfte,
Durch Nebeldüfte,
Immer zu! Immer zu!
Ohne Rast und Ruh!
Lieber durch Leiden
Möcht ich mich schlagen,
Als so viel Freuden
Des Lebens ertragen.
Alle das Neigen
Von Herzen zu Herzen,
Ach, wie so eigen
Schaffet das Schmerzen!
Wie soll ich fliehen?
Wälderwärts ziehen?
Alles vergebens!
Krone des Lebens,
Glück ohne Ruh,
Liebe, bist du!- Johann Wolfgang von GoetheTIPP: Auch bei Liebeskummer.
Wir sind mit Rat und Tat dabei!
Pointer

Liebesgedichte Handy-Icon

Im wunderschönen Monat Mai,
Als alle Knospen sprangen,
Da ist in meinem Herzen
Die Liebe aufgegangen.
Im wunderschönen Monat Mai,
Als alle Vögel sangen,
Da hab ich ihr gestanden
Mein Sehnen und Verlangen.- Heinrich HeineTIPP: "Ich liebe dich" sagen!
Anregungen für drei große Worte!
Pointer

Liebesgedichte Handy-Icon

Weich ist es, rund und himmelblau.
Ich weiß nicht mehr, wer es mir gab.
Und als ich's dir gegeben hab,
nanntest du mich 'ne tolle Frau.
Das hör ich gern, nun ist es dein,
mein himmelblaues Gummischwein.- Wolf Dietrich

Liebesgedichte Handy-Icon

Dein warmer Blick verrät es mir,
gern bist du zu mir gekommen.
Du hast meine Hand genommen,
auf dein Herz legst du sie dir.
Da liegt sie gut, da kann sie bleiben.
Ein Zauber schwebt über uns beiden.
Doch heute Nacht bin ich allein.
Ein Wort von mir hat dich vertrieben.
Ach, wärest du doch nur geblieben,
wir könnten jetzt so glücklich sein.- Wolf DietrichTIPP: Pep im Schlafzimmer!
Ab zu den Love Toys!
Pointer

Liebesgedichte Handy-Icon

Liebesgedichte ... "Hast Du schon einmal ein Liebesgedicht (vor)gelesen, oder findest Du sie einfach altmodisch? Lies doch einmal, was beispielsweise Goethe als junger Mann geschrieben hat. Da findest Du alle Gefühle, die Du bestimmt auch gut kennst: Verzicht, Abweisung, Sehnsucht, Verlangen und natürlich Liebe - die ganze Palette romantischer menschlicher Emotionen. Er verglich die Objekte seiner Begierde gern mit der Natur, die Schönheit der Frauen mit dem Erwachen des Frühlings. Du findest vielleicht einiges nicht mehr zeitgemäß, aber wenn Du Dich ein wenig in diese Lyrik vertiefst, wirst Du ihre ganze Faszination spüren." - Wolf Dietrich

Die du bist so schön und rein,
Wunnevolles Magedein,
Deinem Dienste ganz allein
Möcht ich wohl mein Leben weihn
Deine süßen Äugelein
Glänzen mild wie Mondesschein;
Helle Rosenlichter streun
Deine roten Wängelein.
Und aus deinem Mündchen klein
Blinkts hervor wie Perlenreihn;
Doch den schönsten Edelstein
Hegt dein stiller Busenschrein.
Fromme Minne mag es sein,
Was mir drang ins Herz hinein,
Als ich weiland schaute dein,
Wundervolles Magedein!- Heinrich HeineTIPP: Liebesbilder statt Worte.
Mit ASCII Herzen!
Pointer

Liebesgedichte Handy-Icon

Schön war es mit uns an sonnigen Tagen.
Ich kann nur voll Wehmut daran denken,
wie dicht wir beieinander lagen,
glücklich wie Kinder mit ihren Geschenken.
Ich küsste deine Wimpern und du mein Ohr
Und Schauer rannen uns über den Rücken.
Du schobst deinen Leib ganz behutsam vor,
um ihn sehr eng an meinen zu drücken.
Die Sonne war gnädig, sie schickte die warmen
und goldenen Strahlen, nicht hitzige Glut.
Wir schlossen die Augen und ließen uns treiben
von diesem großen und starken Gefühl.
Zwei Herzen, die sich aneinander reiben,
wir zwei Haut an Haut, wie es uns gefiel.- Wolf DietrichTIPP: Die Top 20 Liebeslieder.
Zum Schmusen oder Träumen!
Pointer

Liebesgedichte Handy-Icon

Ein Blick von deinen Augen in die meinen,
Ein Kuß von deinem Mund auf meinem Munde,
Wer davon hat, wie ich, gewisse Kunde,
Mag dem was anders wohl erfreulich scheinen?
Entfernt von dir, entfremdet von den Meinen,
Führ ich stets die Gedanken in die Runde,
Und immer treffen sie auf jene Stunde,
Die einzige; da fang ich an zu weinen.
Die Träne trocknet wieder unversehens:
Er liebt ja, denk ich, her in diese Stille,
Und solltest du nicht in die Ferne reichen?
Vernimm das Lispeln dieses Liebewehens;
Mein einzig Glück auf Erden ist dein Wille,
Dein freundlicher, zu mir; gib mir ein Zeichen!- Johann Wolfgang von GoetheTIPP: SMS Sprüche gesucht?
Dann klicke hier!
Pointer

Liebesgedichte Handy-Icon

Dich zu malen, klappt nicht mehr.
Dein Gesicht ist nur ein Schatten.
Doch gibt es Stunden, die wir hatten,
die zaubere ich mir manchmal her.
Dann spüre ich es, das Gefühl,
und lass mich wieder davon packen.
Sie bedeutete mir viel,
die kleine Kuhle da im Nacken.
Ich legte meinen Finger drauf.
Oft kam es vor, dass ich sie küsste.
Wieso taucht die Erinnerung auf?
Ach, als wenn ich das nicht wüsste.- Wolf DietrichTIPP: Echte Blumen sind IN.
Hier versenden!
Pointer

Liebesgedichte Handy-Icon

Manchmal sagst du ihn ganz leise,
den schönsten Satz auf eine Weise,
dass ich innerlich erzitter.
Dann hab ich Gänsehaut und bin
ganz aufgewühlt tief in mir drin.
Doch finde ich es ziemlich bitter,
dass du den Satz nur flüstern kannst,
dass du mich auf die Folter spannst
und es nicht schaffst, es rauszuschrein:
Ich möchte immer bei dir sein!- Wolf DietrichTIPP: Flirten will gelernt sein!
Einfach Schöne Flirtsprüche.
Pointer

Liebesgedichte Handy-Icon

Liebesgedichte ... "Wer richtig verliebt ist, spürt manchmal das Bedürfnis, Liebesgedichte zu verfassen. Nicht immer bekommt der Schatz, an den sie gerichtet sind, sie auch zu sehen. Trotzdem eignet sich das Gedichte schreiben gut dafür, die eigenen Gefühle gründlich zu sortieren. Und sich beispielsweise all die Vorzüge vor Augen zu führen, die den liebsten Menschen auf der Welt auszeichnen. Aus diesem Impuls sind über Jahrhunderte die schönsten Liebesgedichte entstanden. Sie haben die Herzen ganzer Generationen bewegt, und einige von ihnen gehören nicht umsonst schon lange zur Weltliteratur. Unser Plädoyer: Mehr Gedichte für den größten Schatz der Menschen - die Liebe!" - Wolf Dietrich

Eben bin ich noch geschwebt
In einen zarten Traum verwebt.
Weit trug mich deine sanfte Kraft.
Verwühlt sind alle weichen Kissen.
Bei dir, da ist mein Herz in Haft,
ich schmelze unter deinen Küssen.
Du gibst mir Wärme, bist so innig,
füllst mich an, und bei dir bin ich
ein andrer als der, den ich kenne.
Die Weichheit entdecke ich mit dir.
Und wenn ich deinen Namen nenne,
brennt mein Herz wie Glut in mir.
Du bist für mich das Licht der Liebe,
und ich weiß nicht, wo ich bliebe,
wenn du für mich verloren bist,
weil dann mein Glück zu Ende ist.- Wolf DietrichTIPP: Kurze WhatsApp-Nachricht?
Dann ab zu den Liebes-SMS!
Pointer

Liebesgedichte Handy-Icon

Die blauen Frühlingsaugen
Schaun aus dem Gras hervor;
Das sind die lieben Veilchen,
Die ich zum Strauß erkor.
Ich pflücke sie und denke,
Und die Gedanken all,
Die mir im Herzen seufzen,
Singt laut die Nachtigall.
Ja, was ich denke, singt sie
Lautschmetternd, daß es schallt;
Mein zärtliches Geheimnis
Weiß schon der ganze Wald.- Heinrich HeineTIPP: Liebesbotschaft mal anders:
14 kreative Ideen!
Pointer

Liebesgedichte Handy-Icon

Noch kann ich deinen Atem hören,
doch ich könnte darauf schwören,
dass auch du gerade erwachst.
Ich mag es, wie du morgens lachst.
Leg deine Hand auf meinen Bauch.
Schau, wie von selbst lache ich auch.- Wolf DietrichTIPP: Die Top 20 Liebesfilme.
Trailer ansehen und streamen!
Pointer

Liebesgedichte Handy-Icon

Es tut mir leid, dass ich dich kränkte.
Ein böses Wort hat dich verletzt.
Doch sag, all das, was ich dir schenkte,
zählt das für dich denn gar nicht jetzt?
Ich dachte, es sei nur ein Scherz,
traf dich aber voll ins Herz.
Das wird nie wieder geschehen,
du hast so traurig ausgesehen.
Ich weiß, dass ich der Anlass war,
das schmerzt mich sehr, doch eins klar:
Ich tat es nicht aus bösem Willen,
komm, lass mich deine Tränen stillen.
Worte treffen hart wie Hiebe,
sich zu verzeihen, das ist Liebe.- Wolf DietrichTIPP: Auch bei Liebeskummer.
Wir sind mit Rat und Tat dabei!
Pointer

Liebesgedichte Handy-Icon

Von alter Zeitung halb verdeckt
hab ich ihn zufällig entdeckt
den kleinen Zettel mit dem Satz:
Ich küsse dich, mein süßer Schatz.
Was lehrt mich dies winzige Papier?
Ein schlimmes Chaos herrscht bei mir.
Gib mir noch einmal einen Kuss,
dann weiß ich, dass ich aufräumen muss.- Wolf DietrichTIPP: "Ich liebe dich" sagen!
Anregungen für drei große Worte!
Pointer

Liebesgedichte Handy-Icon

weitere Liebesgedichte auf den nächsten Seiten

Über Liebeslyrik und Gedichte für die Liebe

Würde man sich den Liebesgedichten sprachwissenschaftlich nähern, so könnten wir aus dem Wiktionary zitieren, in dem die Bedeutung des Liebesgedichts als "ein als die Liebe ausdrückendes Gedicht" beschrieben wird. Weiterhin lernen wir, daß es ein Determinativkompositum, "zusammengesetzt aus dem Stamm des Substantivs Liebe, [dem] Fugenelement -es und Gedicht" ist. Auch ohne diese Definitionen war klar, daß es sich bei einem Love Poem (eng. für Liebesgedicht), um eine ganz spezielle Kategorie der Lyrik handelt. Es geht um die Liebe. Liebe und Lieben hat unendliche viele Facetten, so daß sie sich eigentlich jeder Beschreibung entzieht.

Bild oder Liebesgedicht - beides für die Augen und das Herz

Valentinspaar Sprichwörtlich unzählige Menschen auf dieser Welt haben sich in Wort und Bild mit der Liebe intensiv auseinandergesetzt. Das Ergebnis sind wunderschöne Liebesbilder, mit dem sicherlich häufigsten Symbol der Liebe: Dem Herz; siehe dazu auch unsere ASCII Herz Bilder hier auf liebessinn.de. Und obwohl ein Bild mehr als 1000 Worte sagen soll, sind neben den Bildwerken ebenso wunderschöne Liebesgedichte entstanden, die beweisen, daß sich die unendlich vielen Facetten der Liebe sehr wohl in Worte fassen lassen. Übrigens: Es gibt auch noch andere schöne Seiten, die wirklich tolle Liebesgedichte zusammengestellt haben.

Ob ein Gedicht wunderschön ist, oder eben nicht, daß liegt natürlich ganz im Auge des Lesers und hängt insbesondere stark vom eigenen, emotionalen Zustand ab. Bin ich gerade schwer verliebt? Mit Flugzeugen im Bauch und rosaroter Brille? Oder habe ich Liebeskummer und glaube, es könne gerade nichts Schlimmeres auf der Welt geben? Wenn die Liebeslyrik auf dieser Seite zu schwülstig oder zu dick aufgetragen sind, dann passt vielleicht ein Liebesspruch oder eine kurze Liebes SMS.

Copyright © 2013-2017 Sinclair & Spark GmbH • Bildquellen/CreditsImpressumDatenschutzJugendschutz
Link Legende: Bild interner Link interner LinkBild externer Link externer LinkBild Werbepartner-Link Link zu Werbepartner