Die schönsten Geschenkideen zum Valentinstag

Dame Der jährlich im Februar stattfindende Valentinstag ist die perfekte Gelegenheit, dem Partner seine Liebe zu beweisen. An diesen Tag freuen sich verliebte Frauen und Männer gleichermaßen über eine kleinere oder größere Aufmerksamkeit. Nicht immer muss teurer Schmuck als Geschenk herhalten. Was wirklich zählt, sind die erinnerungswürdige Momente. Folgende materielle und immaterielle Geschenkideen eignen sich als tolle Liebesbotschaften, die den Partner überraschen.

Inhaltsverzeichnis

01. Persönliche Namensanhänger oder Liebesschlösser
02. Dekorative Geschenke für sie und ihn
03. Ausgeschmückte Blumensträuße und Liebesbriefe
04. Dessous, Parfüm, Schmuck: luxuriöse Geschenke zum Valentinstag
05. Ausgefallene Reisen
06. Geschenke für wenig Geld

01. Persönliche Namensanhänger oder Liebesschlösser

Oft verleihen kleine und persönliche Dinge der Liebe Ausdruck. So sind es insbesondere unvergängliche Symbole, die an einem Valentinstag Freude bereiten. Dies kann etwa ein mit einer liebevollen Botschaft verzierter persönlicher Anhänger oder eine individuelle Musikplaylist sein. Letztere erwärmt das Herz des Partners durch musikalische Klänge, die an vergangene gemeinsame Momente erinnern. Besonders schön ist, dass ein Paar die Playlist immer wieder anhören kann, um einzigartige Momente nochmals gedanklich zu erleben.

Wer hingegen mit einem uralten Brauch seine Zuneigung ausdrücken möchte, wählt symbolisch das klassische Liebessschloss. Woher diese gefühlbetonte Tradition kommt, lässt sich bis heute nicht genau bestimmen. Es ist jedoch anzunehmen, dass Absolventen der italienischen Universität San Georgio die Tradition ins Leben riefen. Indem sie symbolisch ihre Schrankschlösser an einer Brücke aufhängten, läuteten sie den romantischen Brauch ein. Heute zieren die modernen Liebesschlösser in leuchtenden Farben überall auf der Welt zahlreiche Brücken. Wer ein Liebesschloss zum Valentinstag verschenken möchte, findet in diversen Online-Shops im Internet sowie im Handel etliche Modelle vor.

02. Dekorative Geschenke für sie und ihn

Dekorative Geschenke finden sowohl bei Männern, als auch bei Frauen Anklang. Solch zeitlose Geschenkideen für jeden Anlass bereiten weit über den Tag der Verliebten hinaus Freude. Dazu gehören etwa lustige Büro- und Sofakissen, welche die vier Wände des Partners verschönern. Für eine ganz besondere Aufmerksamkeit lassen sich kleinere Präsente mit einer persönlichen Gravur veredeln. Hierfür eignen sich etwa wunderschöne Halsketten für zwei, rustikale Holzbrettchen oder personalisierte Sektgläser.

03. Ausgeschmückte Blumensträuße und Liebesbriefe

Blumen kommen von Herzen und gelten als klassisches Valentinstagsgeschenk. Doch sind die blühenden Sträuße ebenfalls dazu gemacht, zwischendurch eine liebevolle Botschaft zu überbringen. Beeindruckend ist hierbei die Vielfalt der Worte, die sich mit einem Blumenstrauß ausdrücken lässt. Zum Valentinstag stehen die farbenfrohen Blümchen stellvertretend schlicht und ergreifend für die Liebe.

Eine weitere Variante, am Tag der Verliebten die eigenen Gefühle auszudrücken, ist ein geschriebener Liebesbrief. Hierbei bleiben authentische und warme Worte dem Partner dauerhaft im Gedächtnis. Mehr noch: Zu einer Zeit der schnelllebigen digitalen Kommunikation haben handgeschriebene Briefe einen unschätzbaren Wert an sich. Denn sie zeigen, dass der Schreiber, um die Zeilen zu Papier zu bringen, viel Zeit und Mühe investiert hat. Selbst in einer Partnerschaft sind solche Liebesbotschaften nicht unbedingt als selbstverständlich anzusehen.

04. Dessous, Parfüm, Schmuck: luxuriöse Geschenke zum Valentinstag

Luftballons

Wer den Partner am Valentinstag überraschen mag, kann Luftballons bedrucken und aufsteigen lassen.

In manchen Fällen lohnen sich teure Geschenkideen, um dem Partner Zuneigung zu zeigen. So erfreuen sich beide Geschlechter beispielsweise an einem betörenden Duft, der den Geruchssinn anregt.

Aber auch von edlen Dessous profitieren beide Partner gleichermaßen: während sich Frauen darin begehrenswert fühlen, genießen ihre Partner den visuellen Anblick. Solch ein Geschenk kommt aber nur bei bekannter Konfektionsgröße in Betracht.

Ein weiteres luxuriöses Geschenk ist erlesener Schmuck. Ohrringe, Halsketten oder Armbänder lassen sich idealerweise in einer stilvollen Geschenkbox überreichen.

05. Ausgefallene Reisen

Ob Shopping-Tour, Wellness-Tag oder eine Städtetour: Wie kaum ein anderes Datum im Jahr lädt der Valentinstag Verliebte zum Verreisen ein. Vorab gilt es allerdings zu überlegen, welche Art Urlaubstrip den eigenen Bedürfnissen entspricht.

  • Frisch verliebte Pärchen können die berauschende Stimmung nutzen, um einige Tage in der Stadt der Liebe zu verbringen. Auch ein Städtetrip nach Venedig oder Verona festigt die neu entstandene emotionale Bindung zueinander.
  • Langzeitverliebte stehen im Gegensatz zu den Turteltauben bereits fest im gemeinsamen Alltag. Umso schöner fällt die mehrtägige Auszeit in vertrauter Zweisamkeit aus. Pärchen in einer Langezeitbeziehung könnten sich beispielsweise in einem gemeinsamen Wellness-Urlaub erholen oder sich aktiv in die Natur begeben.
  • Sind Paare nicht an kitschig-schönen Urlaubszielen interessiert, können sie zu unbekannten oder geheimnisvollen Urlaubszielen aufbrechen. Insbesondere skandinavischen Ländern wie Norwegen, Schweden oder Finnland wohnt eine eigene Magie inne.
  • Wer sich und seinen Partner zu Blumenliebhabern zählt, sollte über einen Trip auf die Insel Madeira nachdenken. Inmitten der blühenden Natur fällt es nicht schwer, einige Tage in der Sonne auszuspannen.
Luftballons

Der gemeinsame Valentinstag klingt romantisch beim Beobachten der untergehenden Sonne aus.

06. Geschenke für wenig Geld

Eine herzerwärmende Idee zum Valentinstag muss nicht unbedingt viel Geld kosten. Vielmehr gibt es wunderschöne Ideen, die nichts oder wenig kosten und dennoch zu einem perfekten Tag beitragen.

  • Romantisches Date in den eigenen vier Wänden: Wie wäre es mit einem leckeren Essen im eigenen Haus? Um den Abend zu füllen, lässt sich in der eigenen Badewanne beispielsweise relaxen. Wer gern Film schaut, nutzt die Zeit für einen gediegenen Netflix-Abend. Für Spielinteressierte bietet es sich stattdessen an, lustige, erotische oder strategische Brettspiele auszuprobieren.
  • Schlittschuhlaufen: Ein actiongeladener Tag wartet in der Eislaufhalle. Paare, die sich gemeinsam aufs Eis wagen, vertiefen mit dieser energiereichen Unternehmung ihre Liebe. Falls einer von beiden kein Eislaufen mag, ist ein schöner Schneespaziergang eine tolle Alternative.
  • Kinogutschein: Sofern beide Partner filminteressiert sind, lässt sich mit einem Kinogutschein zum Valentinstag wenig falsch machen. Selbstverständlich kann ein Mann an diesem Tag als Gentleman seine Liebste bitten, den Film auszusuchen. Soll der Filmabend ein besonderes Erlebnis sein, bietet das Autokino charmante Abwechslung.
  • Candle-Light-Dinner: Der wundervolle Tag der Verliebten bietet den perfekten Anlass für ein gefühlvolles Candle-Light-Dinner. So könnten Paare entweder in ihrem Lieblingsrestaurant speisen oder ein spezielles Valentinsangebot wahrnehmen.
  • Kochkurs: Ob Hobby-Koch oder Profi: Ein Gutschein für einen Kochkurs ist am Valentinstag immer eine gute Wahl. Da Liebe bekanntlich durch den Magen geht, sollten jedoch die kulinarischen Vorlieben beider Partner berücksichtigt werden.
Dame

Ein ruhiger Start in den zweisamen Tag gelingt mit einem herzhaften oder süßen Brunch im Bett – inklusive Schmuseeinheiten.

Copyright © 2013-2020 Sinclair & Spark GmbH • Bildquellen/CreditsImpressumDatenschutzJugendschutz
Link Legende: Bild interner Link interner LinkBild externer Link externer LinkBild Werbepartner-Link Link zu Werbepartner